Dieses Jahr ist der 280. Todestag von Propst Hieronymus Übelbacher,

jener Chorherr der die Architektur des Stiftes Dürnstein prägte wie kein anderer. Die Sonderführung Stift Dürnstein mit den Augen von Propst Hieronymus stellt sein Leben & Wirken in den Mittelpunkt.

Die künstlerische und architektonische Gestaltung gibt Einblick in die barocke Gedankenwelt. Welche Herausforderungen gab es beim Bau? Warum hat Propst Hieronymus den Kirchturm blau färbeln lassen? Weshalb gibt es vier Engelsgruppen in den Ecken des Stiftshofes? Was hat es mit den vielen flammenden Herzen auf sich? Fragen über Fragen auf welche Sie eine Antwort bekommen!

Höhepunkt dieses besonderen Rundganges ist der Besuch der Krypta mit seinem Grabmal.

Wichtig: im Anschluss können Sie nochmals in Ruhe durch die Ausstellung gehen und sich den Themenbereichen „das Gute tun, das Schöne bewahren, das Wahre suchen“ widmen.

Jeden Dienstag, Samstag und Sonntag – jeweils um 15.30 Uhr, Voranmeldung/-reservierung über den Ticket-Onlineshop notwendig!